GRÜNE sind viertgrößte Kraft in Europa

Wir GRÜNE können mit dem Wahlergebnis zufrieden sein. Im Vergleich zur Bundestagswahl haben wir deutlich zugelegt. Das Ergebnis zeigt: Mit unseren Themen konnten unsere Wähler mobilisiert werden. Die Menschen wollen mehr Klimaschutz, saubere Energie, keine Gentechnik und einen Stopp des Handelsabkommens mit den USA (TTIP).

Ausschlaggebend für den Erfolg ist auch die positive Grundhaltung zu Europa, mit der die Grünen wieder zur dritten Kraft in Deutschland werden konnten.

In Brandenburg haben die Grünen bei einer deutlich höheren Wahlbeteiligung als 2009 zwar 2,3 % verloren, in Zahlen aber auf über 57.000 Stimmen zugelegt. Mit 6,1 % liegen wir deutlich über dem Ergebnis der Bundestagswahl von 2013. 

Wir freuen uns ganz besonders, dass mit Ska Keller eine aus Brandenburg stammende Grüne wieder im Europaparlament vertreten ist. 

 

Vorläufiges Endergebnis (in %)

CDU/CSU: 35,3
SPD: 27,3
GRÜNE: 10,7
Die Linke: 7,4
AfD: 7,0
FDP: 3,4


Wir in Brandenburg – Wir in Europa

 

Wir BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bekennen uns klar zu Europa. Europa bedeutet für uns nicht nur Schuldenkrise, Agrarsubventionen oder Richtlinien und Verordnungen aus Brüssel. Europa bedeutet mehr für uns, vor allem: europäische Menschenrechte, Frieden und offene Grenzen.

  • Europa ist hier – Europa ist jetzt
  • Europa hat für Brandenburg viel bewirkt
  • Der Euro ist gut für Brandenburg
  • Europa braucht starke GRÜNE
  • EU-Förderung für zukunftsfähige Entwicklung nutzen

   Mehr »

TERMINE

Landesvorstand

Mehr

LAG Wirtschaft und Finanzen

Diesen Monat aufgrund der Feiertage abweichend am zweiten Dienstag.

Mehr