24.09.2018

Ergebnis zur Oberbürgermeisterwahl in Potsdam

Quelle: Bündnis 90/Die Grünen

Petra Budke, Landesvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN BRANDENBURG, erklärt zum Ergebnis der Oberbürgermeister*inwahl in Potsdam:

„Unsere Kandidatin Janny Armbruster hat einen sehr engagierten Wahlkampf geführt und das bündnisgrüne Ergebnis gegenüber der letzten Oberbürgermeisterwahl in Potsdam stark verbessert, von 6,4 Prozent auf 8,9 Prozent. Janny Armbruster hat bündnisgrüne Positionen zu vielen zentralen Zukunftsfragen in die Debatte getragen, insbesondere für mehr Klimaschutz, eine grüne Verkehrs- und Stadtentwicklung, bezahlbare Mieten und gute Bildungsangebote in Kitas und Schulen.

Personenwahlkämpfe sind für eine Programmpartei wie BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN generell schwer zu gewinnen, denn viele Wählerinnen und Wähler wählen dann taktisch. Für die Landtagswahl sehen wir deshalb in Potsdam noch ein erhebliches Steigerungspotential.

Insgesamt hat sich gezeigt, dass ein breiter zivilgesellschaftlicher Einsatz für eine demokratische, weltoffene und tolerante Stadt weiterhin wichtig bleibt. Die Wahlbeteiligung war höher als bei der letzten Oberbürgermeisterwahl und das Ergebnis des AfD-Kandidaten blieb deutlich hinter den Befürchtungen zurück.“

URL:http://gruene-brandenburg.de/themen/tierschutz/newssingle/article/janny_armbruster_hat_buendnisgruene_positionen_zu_zentralen_zukunftsfragen_in_die_debatte_getragen/