Spreewaldtracht und Sanssouci, Theater Cottbus und „Dorf macht Oper“, Frankfurter Hip-Hop und Brandenburgische Sommerkonzerte: Kultur in Brandenburg ist vielfältig – und wirft Fragen auf: Wie können sich klamme Kommunen Kultur leisten? Wie erinnern wir uns an unsere Geschichte? Wo gibt es Raum für Kreative und neue Medien? Wie pflegt man eine moderne Heimatkultur? Was ist die Rolle der Religion in Brandenburg? Und: Brauchen wir eine neue Zeitkultur? Diese und viele weitere Fragen wurden am Samstag, 11. Juli, gemeinsam mit euch auf der grünen Sommerkonferenz diskutiert.

    Bilder von der Sommerkonferenz am 11. Juli 2015

    URL:http://gruene-brandenburg.de/ueber-uns/sommerkonferenz/kultur-gut-2015/