04.12.2018

Ehrenamtliche in der Politik sind unabdingbar für unsere Demokratie

Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes würdigt die Brandenburger Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Petra Budke die unzähligen in der Politik aktiven Ehrenamtlichen:

"Den viele ehrenamtlich Engagierten in Brandenburg gebührt ein riesiges Dankeschön für ihren Einsatz für unsere Gesellschaft. Ganz besonders hervorheben möchte ich in diesen politisch aufgeladenen Zeiten die vielen Kommunalpolitiker*innen, die unsere Hochachtung und unseren Respekt verdienen - sie sind die wahren Held*innen der Demokratie.

Die Wenigsten wissen, dass die meisten Politiker*innen ehrenamtlich aktiv sind. Auch für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sitzen mehr als 200 kommunale ehrenamtliche Politiker*innen in den Kreistagen, Stadtverordnetenversammlungen und Gemeindevertretungen. Sie entscheiden über Bauprojekte und Spielplätze, Grünflächen und Straßen, Kitas und Schulen und ringen mit anderen Akteur*innen um die beste Lösung an ihrem Wohnort.

Für einen Obolus wie eine Aufwandsentschädigung für die Fahrtkosten oder sogar ganz kostenfrei leisten sie sehr viel Arbeit zum Wohle der Gesellschaft. Heute ist der Tag dafür, ein riesengroßes Dankeschön auszusprechen und die Skeptiker*innen zu überzeugen, selbst aktiv zu werden. Für die Kommunalwahl 2019 haben alle Bürgerinnen und Bürger die Chance, zu kandidieren und an ihrem Wohnort etwas zum Positiven zu bewegen.“

URL:http://gruene-brandenburg.de/service/presse/newssingle/article/ehrenamtliche_in_der_politik_sind_unabdingbar_fuer_unsere_demokratie/