Mach mit bei unserer Grünen Netzfeuerwehr Ost

Willst du das Internet zu einem besseren Ort machen, in dem auch politische Diskussionen fair und demokratisch ablaufen? Dann mach mit bei unserer grünen Netzfeuerwehr Ost!

Im Internet und vor allem in sozialen Medien verbreiten sich Hass und Desinformation oft rasend schnell. Wir können beobachten, dass rechte Netzwerke den digitalen Raum gezielt nutzen, um Stimmung gegen uns zu machen und unsere Wahlkämpfe zu manipulieren. Der Hass im Netz beschäftigt uns heute schon, wir können aber davon ausgehen, dass das Thema in den anstehenden Wahlkämpfen in diesem Jahr noch brisanter wird.

Wir wollen das Netz nicht den Trollen und dem Hass überlassen. Mit unserer Grünen Netzfeuerwehr Ost halten wir dagegen und treten ein für einen demokratischen Diskurs im Netz. Wir verfolgen Beiträge von und über Grüne in den Ost-Bundesländern in den sozialen Medien und diskutieren und liken gegen Kommentarlawinen von Rechts an. Wir melden Lügen, Hass und Hetze und gehen rechtlich gegen Kommentare vor, wenn es nötig und möglich ist. Dabei entscheidest du ganz allein, wie stark du dich einbringen möchtest: Auch ein einfaches Like für einen konstruktiven Kommentar ist ein wichtiger Beitrag für eine faire Diskussion im Netz.

So kannst du mitmachen

Um bei der grünen Netzfeuerwehr Ost mitzumachen musst du grünes Mitglied sein und brauchst einen Signal-Account. Über das untenstehende Formular kannst du dich ganz einfach anmelden und wir melden uns dann mit allen weiteren Infos bei dir.

Netzfeuerwehr Ost

Netzfeuerwehr Ost

Weitere Mitmach-Möglichkeiten

Auch für bundesweite Themen gibt es eine grüne Netzfeuerwehr: Hier geht es zur Anmeldung.

Und auch, wenn du kein offizielles Netzfeuerwehr-Mitglied werden möchtest: Jeder konstruktive Kommentar ist ein wichtiger Beitrag für eine faire Diskussionskultur im Netz. Wir freuen uns darauf, von dir zu lesen!

TERMINE

LAG Kultur

LAG Kultur Zeit: 27.Mai 2024 18:30 Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien Beitreten Zoom Meeting [...]

Mehr

Townhall mit Annalena Baerbock, Terry Reintke, Sergey Lagodinsky

Einlass ab 17.30 Uhr. Weitere Infos zur Anmeldung folgen.

Mehr