Zum Tag der Befreiung: Was vor 75 Jahren geschah, ist auch heute noch ein Teil von uns

„Die Ereignisse des 08.05.1945 sind auch 75 Jahre später noch ein Teil von uns. Wir müssen uns immer wieder vor Augen führen, welche Verantwortung für die Zukunft aus den Lehren der Vergangenheit erwächst. In den 1920er- und 1930er-Jahren begann es damit, dass sich der politische und gesellschaftliche Diskurs immer weiter in den Rechtsextremismus verschoben hat und Deutschland letztlich vom Nazi-Regime befreit werden musste. Heute, mehrere Generationen später, müssen wir innehalten und uns vor Augen führen, dass wir uns erneut der schleichenden Verschiebung des Sagbaren nach rechts mit aller Kraft entgegenstemmen müssen.

Anlässlich des 75. Jahrestags der Befreiung am 08.05.2020 sagt die Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Brandenburg, JULIA SCHMIDT:

„Die Ereignisse des 08.05.1945 sind auch 75 Jahre später noch ein Teil von uns. Wir müssen uns immer wieder vor Augen führen, welche Verantwortung für die Zukunft aus den Lehren der Vergangenheit erwächst. In den 1920er- und 1930er-Jahren begann es damit, dass sich der politische und gesellschaftliche Diskurs immer weiter in den Rechtsextremismus verschoben hat und Deutschland letztlich vom Nazi-Regime befreit werden musste. Heute, mehrere Generationen später, müssen wir innehalten und uns vor Augen führen, dass wir uns erneut der schleichenden Verschiebung des Sagbaren nach rechts mit aller Kraft entgegenstemmen müssen.

Heute ist Brandenburg ein weltoffenes Bundesland innerhalb eines zusammengewachsenen Europas. Auch wenn es in Zeiten von pandemiebedingt geschlossenen Grenzen nicht so sichtbar ist wie sonst: Die Brandenburger*innen und die Menschen in Polen sind in vielen Bereichen eng zusammengewachsen. Auch dafür wurde am Tag der Befreiung vor 75 Jahren der Grundstein gelegt. Diese Errungenschaften dürfen wir uns nicht mehr nehmen lassen.“

Kategorie

Brandenburg nazifrei | Demokratie | Pressemitteilung LV

TERMINE

LAG FLUCHT, INTEGRATION und ANTIRASSISMUS

Online-Treffen einmal im Monat. Interessierte können sich gern für den Zugangslink hier melden: (lag.flucht.integration.antirassismus[at]gruene-brandenburg.de).

Mehr

LAG Bildung

Online-Treffen am jeweils zweiten Dienstag im Monat. Interessierte wenden sich gern an die Sprecher*innen für den Zugangslink (lag.bildung[at]gruene-brandenburg.de).  [...]

Mehr