„Cottbus bekennt Farbe“ am 15. Februar

Am 15. Februar jähren sich die Bombenangriffe auf Cottbus – ein Datum, das die Neonazis regelmäßig für ihre Geschichtsverdrehung missbrauchen. Wir Bündnisgrüne rufen dazu auf, sich am Aktionstag unter dem Motto "Cottbus bekennt Farbe" zu beteiligen und klar zu machen: In Cottbus gibt es für alte wie neue Nazis keinen Platz!

13.02.13 –

Am 15. Februar jähren sich die Bombenangriffe der Alliierten auf Cottbus – ein Datum, das die Neonazis regelmäßig für ihre Geschichtsverdrehung und Umdeutung der Naziverbrechen missbrauchen. Um gemeinsam ein deutliches Zeichen gegen Rechtsextremismus zu setzen, veranstaltet ein breites Bündnis unter dem Motto „Cottbus bekennt Farbe“ an diesem Tag zahlreiche Aktionen für Toleranz und Demokratie.

Damit „Cottbus bekennt Farbe“ Erfolg hat, braucht es viele UnterstützerInnen. Deshalb rufen wir alle Freundinnen und Freunde auf, sich am Aktionstag zu beteiligen und klar zu machen: In Cottbus gibt es für alte wie neue Nazis keinen Platz!

Ab 16 Uhr gibt es in der Spremberger Straße neben der Schlosskirche einen bündnisgrünen Stand mit Rikscha, Glücksrad und Pflastermalerei. Danach schließen wir uns dem großen Demonstrationszug zur Kammerbühne an, wo ab 17 Uhr die gemeinsame Abschlusskundgebung aller Akteure stattfindet.

Eine Übersicht der verschiedenen Aktionen findet ihr auf der Website des Aktionsbündnisses „Cottbuser Aufbruch“: www.cottbuser-aufbruch.de/de/aktuelles_1.html



...........

Infos zur Blockade-Demonstration des Aktionsbündnisses „Cottbus Nazifrei!“ gibt es hier: cottbus-nazifrei.info



Kategorie

Brandenburg nazifrei | News

TERMINE

LAG FLUCHT, INTEGRATION und ANTIRASSISMUS

Online-Treffen einmal im Monat. Interessierte können sich gern für den Zugangslink hier melden: (lag.flucht.integration.antirassismus[at]gruene-brandenburg.de).

Mehr

LAG Bildung

Online-Treffen am jeweils zweiten Dienstag im Monat. Interessierte wenden sich gern an die Sprecher*innen für den Zugangslink (lag.bildung[at]gruene-brandenburg.de).  [...]

Mehr