SVB und NOFV: Vernunft hat gesiegt

08.03.18 –

Zu den Ergebnissen der gemeinsamen Sitzung von SVB und NOFV-Präsidium erklärt CLEMENS ROSTOCK, Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen:

"Letztlich hat die Vernunft gesiegt. Es wäre fatal gewesen, hätte sich der Eindruck festgesetzt, dass der SV Babelsberg für das Engagement seiner Fans gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit bestraft würde. Da menschenverachtende Fangesänge in den Ligen der NOFV leider keine Ausnahmen darstellen, braucht es dieses Engagement nicht nur beim SV Babelsberg und anderen Vereinen, sondern auch im Fußballverband selbst. Wir hoffen, dass die gestrige Einigung ein Schritt in diese Richtung ist."

Kategorie

Brandenburg nazifrei | Demokratie | KV Potsdam | Pressemitteilung LV

TERMINE

LAG FLUCHT, INTEGRATION und ANTIRASSISMUS

Online-Treffen einmal im Monat. Interessierte können sich gern für den Zugangslink hier melden: (lag.flucht.integration.antirassismus[at]gruene-brandenburg.de).

Mehr

LAG Bildung

Online-Treffen am jeweils zweiten Dienstag im Monat. Interessierte wenden sich gern an die Sprecher*innen für den Zugangslink (lag.bildung[at]gruene-brandenburg.de).  [...]

Mehr