Internationaler Tag der Ersten Hilfe

Einen kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs boten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Brandenburg zum heutigen internationalen Tag der Ersten Hilfe in der Potsdamer Fußgängerzone an. Zahlreiche Passantinnen und Passanten konnten sich vor Ort davon überzeugen, dass Erste Hilfe im Notfall Leben retten kann. Unter dem Motte „Erste Hilfe – Zweite Stimme!“ und angeleitet von der bündnisgrünen Spitzenkandidatin und langjährigen Krankenhausärztin Ursula Nonnemacher und dem Potsdamer Allgemeinmediziner Reinhard Schleuß durften die Potsdamerinnen und Potsdamer am Montag in der Brandenburger Straße selbst an Freiwilligen Erste Hilfe leisten – von der stabilen Seitenlage bis zur Herz-Druck-Massage. 

08.09.14 –

Einen kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs boten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Brandenburg zum heutigen internationalen Tag der Ersten Hilfe in der Potsdamer Fußgängerzone an. Zahlreiche Passantinnen und Passanten konnten sich vor Ort davon überzeugen, dass Erste Hilfe im Notfall Leben retten kann. Unter dem Motte „Erste Hilfe – Zweite Stimme!“ und angeleitet von der bündnisgrünen Spitzenkandidatin und langjährigen Krankenhausärztin Ursula Nonnemacher und dem Potsdamer Allgemeinmediziner Reinhard Schleuß durften die Potsdamerinnen und Potsdamer am Montag in der Brandenburger Straße selbst an Freiwilligen Erste Hilfe leisten – von der stabilen Seitenlage bis zur Herz-Druck-Massage. 

Ursula Nonnemacher dazu: „Als Krankenhausärztin mit vielen Jahren Erfahrung im Notarztwagen weiß ich, wie wichtig es ist, Erste-Hilfe-Kenntnisse regelmäßig aufzufrischen. Nicht umsonst lautet die wichtigste Notfall-Regel: Unbedingt helfen! Niemand sollte aus Angst vor eigenen Fehlern daneben stehen, ohne zu helfen. Ich hoffe, wir konnten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein wenig Mut machen, im Notfall beherzt Erste Hilfe zu leisten.“

 

Kategorie

Soziales und Gesundheit

TERMINE

LAG Klimaneutrales Bauen

Neue Entwicklungen im Lehmbau Gastvortrag von Andreas Fleuter, Mitglied im Dachverband Lehm Er stellt uns unter anderem das erste aus Lehm 3D-gedruckte Gebäude vor. Was [...]

Mehr

LAG Sport

Mehr

LAG Mobilität

Mehr